Wie können Sie sich von uns behandeln lassen?

Die Behandlung mit Rezept ist für Sie kostenfrei.
Als Erwachsener und gesetzlich versichert müssen Sie allerdings die normale gesetzliche Zuzahlung für Heilmittel tragen.
Unter 18-jährige sind auch von der Zuzahlung befreit.

Ablauf:

Nach Untersuchung Ihres Arztes, stellt dieser Ihnen ein Rezept der "Ergotherapie" aus.
Es handelt sich dabei meist um ein Rezept mit "motorisch-funktioneller" Behandlung.
Dieses Rezept kann Ihnen jeder Arzt ausstellen! In diesem Fall tut dies allerdings meist aber Ihr Orthopäde, Hausarzt oder Neurologe.

Ergotherapie hat kein Budget, wie Physiotherapie. Ärzte müssen keinen Regress bei Verschreibung fürchten
.


Nach erhaltenem Rezept melden Sie sich für eine Terminvereinbarung bei uns.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob wir Ihnen bei Ihrer Erkrankung weiterhelfen können, melden Sie sich einfach telefonisch, persönlich oder per email bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir haben in unserer Praxis weitere Möglichkeiten, um Ihnen zu helfen.
Eine kurze Übersicht finden Sie im Punkt "Was wir noch bieten" link

Sollte Ihr Arzt Fragen zum Rezept haben, fachliche oder sonstige Informationen benötigen, geben wir sehr gerne telefonisch oder persönlich Auskunft.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihr ErgoAlm-Team

Zurück zur Startseite